Termine

 
 

 ----------------------------------

Die nächsten Termine
 
Weihnachtsmarkt
16.12.2018 / Ab 13:00 Uhr
Sportheim
--------------
TSC-Ball
26.01.2019 / 19:30 Uhr
Festhalle Dorste
--------------

Zurück vom NDR

Ein sehr spannender und interessanter Besuch beim NDR in Hannover liegt hinter uns. In Hannover sind wir auf unheimliche nette Angestellte des NDR sowie einen waschechten Dorster in der Tontechnik getroffen.
 
So lief uns auch "Schüssel-Schorse" Martin Jürgensmann über den Weg, ebenso winkte uns Moderator Michael Thürnau aus dem Studio freundlich zu.
 
Vor der Sendung wurden wir von Jana, einer beim NDR beschäftigten Studentin, durch das Gebäude geführt. So erhielten wir durch Ihre Ausführungen einen tollen Einblick in das Geschehen beim NDR-Hörfunk.
 
Mit dem heutigen Moderator der Plattenkiste, Jens Krause, haben wir insgesamt rund 45 Minuten wirklich nett geplaudert.
 
(v.l.) Tim Launhardt, Moderator Jens Krause, Gerrit Armbrecht und Matthias Beushausen zu Gast beim NDR
 
Der Besuch in der Plattenkiste des NDR1 hat uns gut gefallen und viel, viel Spaß gemacht. Danke NDR Niedersachsen!
 
 
Es folgt der vom NDR verfasste Bericht. Auch haben wir ein Video verlinkt. Hier kann der komplette Studiobesuch noch einmal eingesehen werden:
 
Turn- und Sportclub Dorste von 1907 e.V. gestaltet die Sendung Plattenkiste von NDR 1 Niedersachsen
 
Um 111 Jahre Turn- und Sportclub Dorste ging es in der Sendung „Plattenkiste“ bei NDR 1 Niedersachsen. Am 29. Oktober zwischen 12 und 13 Uhr unterhielten sich Tim Launhardt, Gerrit Armbrecht und Matthias Beushausen mit Moderator Jens Krause über die Arbeit des Turn- und Sportclubs Dorste von 1907 am Harz. Dorste gehört inzwischen zum Landkreis Göttingen.
 
Vier Leute aus Dorste wurden bei der Ehrenamtsgala geehrt: Otto Vihs und Renate Claus sind schon lange dabei und kümmern sich hauptsächlich um die Kinder, fahren sie beispielsweise zu Turnfesten und sind immer dabei, wenn's ums Anpacken geht. Zwei weitere Ehrenamtliche, Friedel Ernst und Bernhardt Rogge, gelten als "Die Versorger". Sie sind beim Grillen und Pommes stets im Einsatz. Tim Launhardt ist Vorsitzender des TSC Dorste. Er ist stolz auf seinen Verein, der die 111 Jahre schon das ganze Jahr über gefeiert hat. Alle sind sehr aktiv, lobt er und preist auch das reichhaltige sportliche Angebot: Von Aerobic bis Zumba ist alles enthalten.
 
Mehr als die Hälfte der etwa 1300 Dorster ist im Sportverein organisiert. Das Thema "Demografie" führte dazu, dass sich der Verein viel für die Gesundheitsfürsorge einsetzt. Der Gesundheitssport ist sehr beliebt. In Sachen Handball und Fußball ist das Interesse eher etwas rückläufig, aber das vielfältige Angebot lockt ja auch zu anderen sportlichen Aktivitäten. Vier Stunden lang werden Kinder ohne spezielle Sportgruppe betreut. Ende 2017 wurde eine Dart-Gruppe ins Leben gerufen, die begeistert angenommen wurde. Im Sportheim treffen sich die Dart-Freunde zu ihrem speziellen Sport an jedem Donnerstag. Nicht ganz einfach, die kleinen Felder mit den Pfeilen zielsicher zu treffen, da sind sich Gerrit Armbrecht und Matthias Beushausen einig. Das Sportheim wurde 2007 fertiggestellt und löste den bis dahin genutzten Wohnwagen ab. Aber nicht alles ist perfekt, geben die Gäste zu: Unterstellmöglichkeiten am Platz gibt es bis dato nur für die Heimmannschaft, die Gäste müssen sich mit einer gepflasterten Fläche begnügen. Da die Turnhalle der ehemaligen Dorfschule erhalten geblieben ist und vom Verein genutzt werden kann, sind viele Sportangebote ganzjährige planbar. Die Halle ist so die komplette Woche über ausgebucht. Ein Gruß aus der Sendung geht so von den Gästen auch direkt an alle Verantwortlichen der Kommune in Osterode, die das ermöglichen.
 
Auf dem Plan für die 111-Jahre stehen noch eine Kinderweihnachtsfeier und der Weihnachtsmarkt rund ums Sportheim. Auch auf ein Frauentreffen am 24. November freut sich der Verein schon, ergänzt Matthias Beushausen. Im 112. Jahr freuen sich die Dorster auf den Winterball mit festlichem Essen und Tanz - zu diesem großen Ereignis am 26. Januar sind Gäste gern gesehen, erklärt Gerrit Armbrecht heiter.
 
Wer sich für Dorste interessiert: In der Lichtensteinhöhle wurden bronzezeitliche Funde gemacht. Gentests ergaben, dass jene "frühen Dorster" mit den heute dort lebenden Menschen verwandt sind.
 
Von Montag bis Freitag heißt es zwischen 12 und 13 Uhr bei NDR 1 Niedersachsen „Die Plattenkiste – Hörer machen ein Musikprogramm“. Die Sendung wird komplett von den Gästen gestaltet. In der Sendung können sich Vereine, Clubs, Organisationen vorstellen – egal ob Chor, Surfclub, Theater- oder Selbsthilfe-Gruppe. Informationen zur Bewerbung unter www.ndr1niedersachsen.de
 
 
 
Auf Sendung
 
 
Moralische Unterstützung erhielten wir von Birgit und Fiedi
 
Ankunft auf dem NDR-Parkplatz
 
Warten auf den Rundgang mit Marcel Klapproth und "Schüssel-Schorse"
 
 

Aktuellste Beiträge

Erstmals TSC'ler bei eSports-Turnier

veröffentlicht am: 13.12.2018

Weihnachtsfeier der JSG-Betreuer

veröffentlicht am: 12.12.2018

Nachbericht: Sparkasse Osterode Junior Cup

veröffentlicht am: 05.12.2018

Viele Kinder wirbeln durch Turnhalle

veröffentlicht am: 05.12.2018

Weihnachtsfeier in Bad Harzburg

veröffentlicht am: 02.12.2018