Termine 2018

 

Wanderer erfreut über tolle Strecken

TSC richtete “Wandern mit andern” aus

Am vergangenen Sonntag war der TSC Dorste Gastgeber der vom Kreissportbund Göttingen-Osterode ins Leben gerufenen Veranstaltung „Wandern mit andern“.


Eine monatelange Vorbereitungsphase lag hinter den Verantwortlichen und das Wetter meinte es gut mit den Dorstern.
So fanden sich bereits vor dem eigentlichen Start einige Wanderer am Sportheim ein.
Aufgrund der hohen Temperaturen musste nach Rücksprache mit der ortsansässigen Feuerwehr kurzfristig umdisponiert und anstelle eines eigentlich vorgesehenen, abgemähten Ackers eine alternative Parkmöglichkeit gefunden werden. Auch auf den drei verschiedenen Strecken wiesen Schilder immer wieder auf die aktuell schwelende Wald- und Flächenbrandgefahr hin. Die Wanderer agierten vorbildlich, so dass es zu keiner Gefahrensituation durch weggeworfene Zigaretten etc. kam.

Um 10 Uhr, als sich bereits ein Großteil den Wanderer auf den Weg gemacht hatte, zeichnete sich ab, dass die Veranstaltung nicht ganz den erhofften Anklang finden würde.
Trotz intensiver Werbemaßnahmen im Vorfeld konnte man die angepeilte Anzahl von 500 Teilnehmern nicht erreichen. Ein Großteil der Wanderer kam dabei aus dem Großraum Göttingen.
Das Echo der 370 angemeldeten Teilnehmer aber war ein sehr positives,  sowohl was die Organisation als auch die Streckenauswahl betraf, so dass auch die Verantwortlichen des TSC mit einem guten Gefühlt aus der Veranstaltung gingen.

Insgesamt halfen weit über 50 Personen aus dem Ort mit, das "Wandern mit andern" möglichst reibungslos ablaufen zu lassen. Ein großer Dank gebührt daher allen ehrenamtlichen Helfern, den vielen, vielen Kuchenbäckerinnen, der Freiwilligen Feuerwehr Dorste sowie allen weiteren Personen und Betrieben, die kurzfristig mit Bierzeltgarnituren, Lagermöglichkeiten etc. ausgeholfen haben. Ebenso danken möchte der Verein dem HöhlenErlebnisZentrum Bad Grund für den tollen Informationsstand an der Lichtensteinhöhle.