Termine 2018

 

 

 

70 Mitglieder bei Jahreshauptversammlung

Durchaus zufrieden zeigte sich der Vorstand mit dem Besuch zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im „Pane e Vino Da Gianni“.
Obwohl einige bekannte Gesichter fehlten, war der Saal mit 70 Mitgliedern gut gefüllt.



Der Einladung gefolgt waren auch Ortbürgermeisterin Helga Klages, Turnkreisvorsitzende Helga Maaß, Renate Wagner vom Kreissportbund Göttingen-Osterode, Petra Bordfeld von der Presse sowie die Ehrenvorsitzenden Werner Exner und Hartwig Launhardt gefolgt.
Der Vorsitzende Tim Launhardt ließ die Veranstaltungen des vergangenen Geschäftsjahres Revue passieren und zeigte sich mit der Entwicklung des Vereins sehr zufrieden. So konnte innerhalb eines Jahres ein Mitgliederzuwachs von 38 Personen erreicht werden. Der TSC Dorste hat nun wieder über 650 Mitglieder und konnte den jahrelangen Abwärtstrend stoppen.
Die Gründe hierfür sein unter anderem der Präsentationstag vom vergangenen Herbst in der Turnhalle sowie die Hinzunahme neuer Sportangebote wie Yoga, Zumba und Darts.

Launhardt dankte im Namen des Vorstandes allen ehrenamtlichen Helfern, die zum Gelingen der Veranstaltungen des TSC beigetragen haben.

Im 111. Jahr des Bestehens des Vereins war der Terminkalender des Sportvereins mehr als gut gefüllt. Beginnend mit einem tollen Ball im Januar, über den Kinderfasching bis hin zum Titelgewinn der Fussballer standen gleich mehrere Highlights an.
Auch die Feierlichkeiten am 1. Mai, das Jubiläumswochenende an Pfingsten sowie die Sportwoche, die Veranstaltung Wandern mit Andern und das Kreiskinderturnfest sorgten dafür, dass der TSC nie in der Versenkung verschwand.
Launhardt appellierte an Sportler und die freiwilligen Helfer, sich weiter im Verein einzubringen. Denn nur gemeinsam könne der erfolgreiche Weg weitergegangen werden.

Helga Klages, Helga Maaß und Renate Wagner dankten dem Verein in ihren Grußworten für die erbrachten Leistungen. Renate Wagner beispielweise begleite den TSC über das gesamte Jahr verteilt immer wieder und nahm gerne an den Veranstaltungen teil. Helga Maaß betonte, dass man sich stets auf den Verein verlassen könne, wenn Aktivitäten wie das Turnfest ausgerichtet werden.
Ortsbürgermeisterin Helga Klages ließ es sich nicht nehmen, insbesondere den Fussballern noch einmal zum Gewinn der Meisterschaft zu gratulieren.

Erfreulich viele Mitglieder konnten im Anschluss für ihre 25- bzw. 50-jährige Mitgliedschaft mit der Silbernen bzw. Goldenden Ehrennadel geehrt werden.
Eine besondere Ehrung wurde Renate Claus zu teil, die auf Beschluss des Vorstands sowie von der Versammlung einstimmig zum Ehrenmitglied des TSC Dorste ernannt wurde. „Die Gründe hierfür“, so Launhardt,“liegen auf der Hand“.
„Renate engagiert sich seit vielen Jahren im besonderen Maße für den Verein.“ Auch aus Kreisen der Versammlung hörte man heraus, dass sich Claus die Ehrung „mehr als verdient“ habe.

Der 2. Vorsitzende Matthias Beushausen wurde für seine unzähligen Stunden der Vorbereitung auf das „Wandern mit Andern“ von Launhardt nicht nur mit warmen Worten, sondern auch einem kleinen Präsentkorb bedacht.

Ulf Wedemeyer rückt für den aus dem Amt ausgeschiedenen Uwe Kurschatke als Kassenprüfer nach.

Kassenwartin Birgit Schöbel gab einen Überblick zu den Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres, das positiv abgeschlossen werden konnte.
Nach rund 90 Minuten schloss der 1. Vorsitzende Tim Launhardt die Versammlung. Bei einem gemeinsamen Essen und netten Gesprächen blieb ein Großteil der Gäste noch bis weit in den Abend der Veranstaltung treu.

 

Aktuellste Beiträge

Terminüberschneidung: Bilderabend am 26.10. wird verschoben

veröffentlicht am: 18.10.2018

Bergmann verbringt Wochenende in Wolfsburg

veröffentlicht am: 17.10.2018

C-Jugend sucht Unterstützung

veröffentlicht am: 16.10.2018

SG Sösetal mit Pflichtsieg

veröffentlicht am: 14.10.2018

Dorste überrascht gegen Rotenberg

veröffentlicht am: 14.10.2018