Termine

 
 

 ----------------------------------

Die nächsten Termine
 
Weihnachtsmarkt
16.12.2018 / Ab 13:00 Uhr
Sportheim
--------------
TSC-Ball
26.01.2019 / 19:30 Uhr
Festhalle Dorste
--------------

Nachruf Werner Exner

Am 7. November verstarb unser Ehrenvorsitzender Werner Exner. Die Nachricht von seinem Tod hat in den Reihen des TSC Dorste große Trauer und tiefe Betroffenheit ausgelöst. Es sind erst wenige Monate vergangen, seit wir voller Freude mit Ihm noch seinen 90. Geburtstag feiern konnten. Mit seinem Engagement war Werner Exner bis zum letzten Tag ins Vereinsgeschehen eingebunden und zeigte damit die große Verbundenheit zu seinem Verein.

Werner Exner hat während seiner über 68-jährigen Vereinsmitgliedschaft immer eine prägende Rolle gespielt. Seine Leidenschaft gehörte dabei vor allem dem Fußball, mit dem er als aktiver Spieler im Herrenbereich des SC in Dorste begann. Bereits im Alter von 28 Jahren übernahm er 1956 den Vorsitz des SC Dorste. Er übte das Amt an der Spitze auch nach dem Zusammenschluss des TSV und des SC zum jetzigen TSC aus. Letztlich waren es über 31 Jahre in denen er die Geschicke des Vereins mit Herzblut und Weitsicht lenkte. In dieser Zeit gab es viele Ereignisse und Herausforderungen die es zu meistern galt.

Die Gründung des TSC Dorste im Jahre 1971 ist aus heutiger Sicht der historische Meilenstein in der Dorster Sportgeschichte und gleichzeitig der größte Verdienst von Werner Exner als einer der beiden damaligen Vereinsvorsitzenden. Weiterhin sind es der Wiederaufbau des Umkleidehauses 1973 auf dem alten Sportplatz, der Bau des neuen Sportplatzes mit der Einweihung im Jahr 1974, das 75-jährige Vereinsjubiläum 1982 und die TSC–Fahnenweihe 1987. Dies ist nur ein Auszug der langen Liste an Ereignissen, die von Werner Exner maßgeblich mitgestaltet wurden.

Werner Exner war zudem als Schiedsrichter überregional aktiv und hat lange Zeit beim Niedersächsischen Fußballverband im Kreis Osterode und Bezirk Braunschweig verschiedene Ämter bekleidet.

Für seine Leistungen und seinen unermüdlichen Einsatz im Sport erhielt Werner Exner die höchsten Auszeichnungen vom Verein sowie von den verschiedenen Fachverbänden. 1987 wurde er zum Ehrenvorsitzenden des TSC Dorste ernannt und auch beim NFV-Kreis Osterode-Göttingen erhielt er die Ehrenmitgliedschaft. Die wohl höchste Auszeichnung für seine ehrenamtliche Arbeit, in vielen Funktionen über den Sport hinaus, wurde ihm 1999 mit dem Bundesverdienstkreuz verliehen.

Der TSC Dorste verliert mit Werner Exner nicht nur einen Ehrenvorsitzenden, sondern eine hochgeschätzte Persönlichkeit, einen guten Freund und geselligen Gesprächspartner, der bei fast keiner TSC-Veranstaltung und keinem Fußballspiel gefehlt hat. Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt seiner Familie. Wir werden den Werner vermissen und sein Andenken in ehrenvoller Erinnerung behalten.

Werner Exner (1928-2018)

Aktuellste Beiträge

Erstmals TSC'ler bei eSports-Turnier

veröffentlicht am: 13.12.2018

Weihnachtsfeier der JSG-Betreuer

veröffentlicht am: 12.12.2018

Nachbericht: Sparkasse Osterode Junior Cup

veröffentlicht am: 05.12.2018

Viele Kinder wirbeln durch Turnhalle

veröffentlicht am: 05.12.2018

Weihnachtsfeier in Bad Harzburg

veröffentlicht am: 02.12.2018