Termine

Newsletter
Interessiert an
Informationen rund
rund um unseren
Verein? Dann abonniere
hier unseren Newsletter.
Einfach ANMELDUNG in
den "Betreff" eintragen.

 

  ----------------------------------

Die nächsten Termine
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Sportplatz mit Leben gefüllt

Vom 18.-22. August herrschte reger Betrieb auf dem Dorster Sportplatz. Die pandemiebedingt etwas verkürzten Sporttage lockten viele Gäste an. Der TSC Dorste lud zum Auftakt zur Aktion „Dorste bewegt sich“, bei der sich insbesondere die Radfahrer sehr aktiv zeigten. In drei unterschiedlichen Gruppen waren rund 50 Radfahrer und Radfahrerinnen rund um Dorste unterwegs.



Hinzu kamen eine Wander- sowie eine Walkinggruppe. Auch auf dem Sportplatz selbst tat sich einiges. Neben den Fussballern waren die Damen der Zumba-Gruppe um Joana Beushausen und Amelie Zieß mit von der Partie.
Der Donnerstag stand ganz im Zeichen der Ehrenmitglieder und Helfer des TSC Dorste. Otto Vihs, Otto Klages und der Ehrenvorsitzende Hartwig Launhardt bewirteten zusammen mit Ortsbürgermeisterin Helga Klages die verdienten Mitglieder.
Für den Abend hatte der Sportverein all seine ehrenamtlichen Helfer eingeladen, um Danke zu sagen.

Etwas Pech hatte man mit dem Wetter am Freitag. Das hier angebotene Programm für Kinder wurde zwar gut angenommen, jedoch trauten sich bei herbstlichen Temperaturen nur die Wenigstens auf die aufgebaute Wasserrutsche. Diese wurde dafür am darauffolgenden Tag, nicht nur von Kindern, bei dann sommerlichem Wetter ausgiebig getestet.
Am Freitagabend traten 8 Mannschaften im Wikingerschach an und mühten sich darum, einen Sieger vor Sonnenuntergang zu ermitteln - was nicht ganz gelang.

Gar 28 Mannschaften gingen am Samstag beim Boßelturnier an den Start. Dieser Teilnehmerrekord bedeutete, dass insgesamt über einhundert Spielerinnen und Spieler die Dorster Feldmark zu Fuß und mit Kugeln erkundeten. Hierbei sicherten sich die „Knobelbrüder Dorste“ den dritten Rang. Im Stechen konnte sich die „Dorfbande“ knapp gegen die starken Gäste der Feuerwehr Düna durchsetzen und den Wanderpokal dank dreier Siege in Folge für sich behalten.

Am Sonntag führte Pastor Depker durch den Feldgottesdienst, den er, passend zum Austragungsort, auch immer wieder mit dem Sport in Verbindung brachte. Mit Ende des Gottesdienstes setzte Starkregen ein.
Dennoch ließen es sich die Gäste nicht nehmen, gemeinsam Mittag zu essen.
Nun rückten die sportlichen Aktivitäten wieder in den Vordergrund. Im Kreispokal trafen die Fussballer der SG Sösetal auf den SC HarzTor II. Gegen den klassenhöheren Gast verkaufte man sich gut, gab sich letztlich aber verdient mit 0:2 geschlagen.
Ebenfalls ohne Erfolgserlebnis blieb die 1. Herren des TSC Dorste. Im Punktspielauftakt zur Kreisliga-Saison entführte der FC Eisdorf nicht unverdient drei Punkte vom TSC. Der 0:1-Siegtreffer fiel hierbei erst in der Schlussphase der Partie.

Friedhelm Murken und Otto Vihs übergaben den Absolventinnen und Absolventen des Sportabzeichens ihre Urkunden.

Die Spanne zwischen dem jüngsten und dem ältesten Teilnehmer betrug dabei beachtliche 75 Jahre. Die Teilnehmerzahl konnte gegenüber dem Vorjahr gesteigert werden, so dass erfreuliche 50 Urkunden ausgehändigt wurden.
Noch bis Ende September kann immer donnerstags ab 18 Uhr das Abzeichen auf dem Sportplatz abgelegt werden.

Nach fünf ereignisreichen Tagen endete die Sportwoche des TSC. Der Verein bedankt sich recht herzlich bei den vielen Gästen, die sich entsprechende der Corona-Lage diszipliniert verhielten.

Für Freitag, d. 17. September lädt der TSC Dorste um 19 Uhr zu seiner Jahreshauptversammlung ins Restaurant Pane e Vino Da Gianni.

Das Mitführen einer medizinischen oder FFP2-Maske ist Pflicht. Neben Wahlen und Ehrungen wird auch die Umgestaltung des 3. Tennisplatzes thematisiert. Im Anschluss an die Versammlung ist ein gemeinsames Essen geplant.

 

Übergabe der Sportabzeichen

Die späteren Sieger: die Dorfbande

Stephan Ernst holt aus

 Kinderbespaßung am Freitag

 

Aktuellste Beiträge

Dorfrallye in den Herbstferien

veröffentlicht am: 17.10.2021

Die Kunst des Sich-Bewegens

veröffentlicht am: 14.10.2021

Herbstwanderung am 17. Oktober

veröffentlicht am: 13.10.2021

Guter Besuch bei JHV des TSC in der Stadthalle Osterode

veröffentlicht am: 30.09.2021

Jahreshauptversammlung

veröffentlicht am: 16.08.2021

Vereinsheim Belegung